Technik und Bedienung

T+A FAQ's
» Warum wird beim Einschalten meiner R-Anlage der CD-Player immer gleich mit eingeschaltet, obwohl ich ihn nicht als Quelle gewählt habe?

» Warum schaltet mein Verstärker bei höherer Lautstärke die Lautsprecher ab, obwohl der Endanschlag des Lautstärkereglers noch nicht erreicht ist?

» Warum kann ich bei meinem K2 / K2 M / K2 BLU den Center- und die B-Lautsprecher nicht aktivieren, obwohl diese angeschlossen sind?

» Im Display meines Tapedecks wird „Service“ angezeigt, was bedeutet dies?

» Warum reagiert meine M- oder K- Anlage (R-Anlage nur mit zusätzlichem, optionalen RC1-Codeconverter) nicht mehr auf die Fernbedienung, nachdem diese repariert oder mit neuen Batterien versehen wurde?

» Kann ich ein Gerät aus der E-Serie mit einem Gerät der R-Serie über die Link-Buchsen verbinden und sie im Anlagenverbund fernbedienen?

» Ich habe nur zwei T+A Quellgeräte (z.B. Tuner und CD-Spieler), kann ich diese mit einer Fernbedienung fernbedienen?

» In welche Geräte kann das optional erhältliche Phonoeinbaumodul (MM oder MC) eingebaut werden?

» Ich besitze bereits ein älteres Phono-Einbaumodul. Kann ich dieses in aktuellen Geräten weiter verwenden?

» Mein Surroundreceiver SR 1510 / 1535 / 1560 / K6 zeigt bei analogen Eingängen zeitweise „Overload“ im Display an, was hat dies zu bedeuten?

» Kann ich meinen digitalen Vorverstärker PD 1200R auf analoge(digitale) Ausgänge umbauen lassen?

» Kann mein PD 1200 / PreDA 3000 / A2D / A3D / A4D auf die Wiedergabe von Audiodaten mit höherer Auflösung umgebaut werden?

» Bei meinem Röhrenvollverstärker V10 weicht der Ruhestrom (Bias) aus der Mitte heraus um eine Leuchtdiode nach unten bzw. oben ab, muss ich ihn neu einstellen?

» Wie kann ich bei meinem Röhrenvollverstärker V10 den Ruhestrom (Bias) einstellen?